Bücher über antikes Wissen über den Tod

Antikes Wissen über das Leben nach dem Tod

Zu allen Zeiten haben die Menschen an das Leben nach dem Tod geglaubt. Das ihre Vorstellungen und traditionellen Überlieferungen nicht falsch waren, wird nun auch mehr und mehr von der modernen Wissenschaft bestätigt.


Reinkarnation. Christentum und kirchliches Dogma.

Reinkarnation. Christentum und das kirchliche Dogm

Warum gibt es so viel Leid und Elend, wenn doch Gott gut sein soll? Diese alte Frage wurde bisher nicht befriedigend beantwortet. Hier wird eine Lösung des Problems vorgelegt, die auf dem freien Willen und der Reinkarnation basiert. Weiters wird von alten Quellen her nachgewiesen, daß die Reinkarnationslehre nicht unchristlich, sondern nur unkirchlich ist. Die Bibel widerspricht der Reinkarnation nicht. Wichtige Stellen im Neuen Testament können auch anders übersetzt werden und erweisen sich als Stützen für die Reinkarnationslehre. Origines Schriften wurden im 6. Jahrhundert verbrannt. Die uns gebliebene Überlieferung ist erwiesenermaßen manipuliert. Indizien deuten an, daß Hinweise auf die Reinkarnation entfernt wurden. Das Dogma der Untrennbarkeit von Körper und Seele ist widersprüchlich und unbiblisch. Es stammt von einer subjektiven Umdeutung des Aristoteles. Es gibt eine historische und biblische Basis für die Versöhnung zwischen dem kirchlichen Christentum und der Reinkarnationslehre.

Gebundene Ausgabe, 248 Seiten
Preis: € 20,00

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben.

Das tibetische Totenbuch - Sogyal Rinpoche

Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod.

Sogyal Rinpoches zeitgemäße Auslegung der buddhistischen Lehren des "Tibetischen Totenbuchs" hat sich in den vergangenen Jahren als unentbehrliche Hilfe in der Krankenbetreuung und Sterbebegleitung erwiesen.
Sein Buch führt an eine Lebenspraxis heran, durch die der Tod seinen Schrecken verliert und der Alltag an Lebensfreude reicher wird.

Über den Autor: Sogyal Rinpoche wurde in Tibet geboren und von einem der größten tibetischen Meditationsmeister dieses Jahrhunderts aufgezogen. Mit seinem Meister ging er nach Sikkim ins Exil; nach dessen Tod im Jahr 1959 studierte er an den Universitäten von Delhi und Cambridge.
Seit 1974 lehrt er den tibetischen Buddhismus im Westen und hat sich dabei auf die Vermittlung der mit dem "Tibetischen Totenbuch" verbundenen Lehren und Meditationspraktiken spezialisiert. Er ist der Begründer und geistige Lehrer von RIGPA, einem weltweiten Netzwerk buddhistischer Gruppen und Zentren.

Taschenbuch: 511 Seiten
Preis: € 15,00

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Platons Totenbuch

Platons Totenbuch - Holger Kalweit

Eros, Seelenenergie und Leben nach dem Leben.

Die griechische Kultur gilt als Wiege der westlichen Zivilisation. Trotzdem ist uns ihr Erbe und geistiges Vermächtnis in vielerlei Hinsicht unbekannt und rätselhaft.
Die Werke der altgriechischen Denker, Philosophen und Eingeweihten betrachten wir als leider der "modernen" Welt fremd - und verzichten zum eigenen Nachteil auf die grundlegenden Mitteilungen. Platons Totenbuch ist ein mitreißendes Werk voller Gedanken und Fragen.

Der bekannte Ethnopsychologe Holger Kalweit umreißt darin sein Hauptthema, das Fortleben nach dem Tod, diesmal allerdings aus einer anderen Perspektive. Nach eingehendem Studium der Dialoge Platons erääutert er, wie sich dieser Schüler des Sokrates mit dem Problem des Todes und der Reinkarnation auseinandersetzt, wie er den Menschen in der irdischen und kosmischen Entwicklung auffasst.
Er vermittelt Platons Lehre der Anamnesis und stellt das Pantheon der griechischen Götter vor, namentlich Eros, den Gatten der Psyché, in dem er das plasmatische Prinzip der erotischen Anziehung par excellence entdeckt, das wie Kitt die ganze Welt zusammenhält.

Im selben Geist wie Raymond A. Moody schreibt er über Flüsse der Toten, erwähnt das chaldäische Orakulum, Hermes Trismegistos, Astralmythen, den ägyptischen Gott Thoth, die Sphärenharmonie des Ätheruniversums, den Urschall der Schöpfung und weitere Phänomene.

Das Buch begleiten einmalige Fotographien und Zeichnungen, die das Platonsche Vermächtnis auf künstlerisch-spirituelle Weise darstellen.

Gebundene Ausgabe: 105 Seiten
Preis: € 19,90

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Das Ägyptische Totenbuch.

Das Ägyptische Totenbuch - Gregoire Kolpaktchy

Jahrtausende hindurch sammelten ägyptische Priester, durch Offenbarungen und Visionen belehrt, ein tiefes Wissen über die Unterweltfahrt und das Totengericht der Seele und fassten dieses in dem berühmten und geheimnisvollen "Ägyptischen Totenbuch" zusammen.

Dieses wurde den Toten als Führer durch die Unterwelt, als Ratgeber für alle Fährnisse und Ereignisse in den Sarg gelegt, seine Texte wurden an die Wände der Grabkammern der Vornehmen gemalt und von den Lebenden zur Einübung des rechten Lebens und des rechten Sterbens studiert und darüber meditiert. Prof. Dr. Gregoire Kolpaktchy hat seine Übertragung der Papyrus-Texte ins Deutsche so kommentiert, dass sich Sinnzusammenhang und Bedeutung dieser eindrucksvollen Dokumente auch dem Leser von heute erschließen und ihm tiefe Einblicke in Leben und Denken der alten Ägypter gewähren.

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Preis: € 19,90

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Kehret zurück, ihr Menschenkinder

Kehret zurück, ihr Menschenkinder - Till A. Mohr

Die Grundlegung einer christlichen Reinkarnationslehre.

Seit rund anderthalb Jahrtausenden gilt die „Reinkarnations-“ bzw. die „Präexistenzlehre“ als unvereinbar mit dem christlichen Glauben. Zu Unrecht, wie Pfarrer Till A. Mohr überzeugend darlegt! Mit dem vorliegenden epochalen Werk des Schweizer Wissenschaftlers wird ein neuer Abschnitt der christlichen Theologie eingeleitet. Aufgrund der bahnbrechenden Forschungsergebnisse von Till A. Mohr wird niemand mehr behaupten können, der Reinkarnationsglaube ließe sich im Alten oder Neuen Testament nicht nachweisen. Anhand einer Fülle eindeutigster Bibelstellen wird belegt, dass nicht nur die Quellenlage ein Vorhandensein des Reinkarnationsglaubens bestätigt, sondern zusätzlich wird auch noch das historische Umfeld der jeweiligen Textpassage erhellt. Es zeigt sich mit überwältigender Deutlichkeit, dass die Reinkarnationsidee und die biblische Überlieferung keinesfalls im Widerstreit miteinander stehen. Neben der Analyse der Textquellen liefert die Studie von Till A. Mohr auch eine theologisch ausgereifte christliche Reinkarnationslehre, die zwar in klarer Abgrenzung zu östlichen Erlösungslehren steht, da sie den Individualitätsgedanken in den Vordergrund rückt, aber in ihrer Aufgeschlossenheit einen überaus wertvollen Beitrag zum religiösen Dialog leistet. Das entscheidende Buch über die Wiederversöhnung des Christentums mit der Reinkarnationslehre!

Taschenbuch, 648 Seiten
Preis: € 19,95

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Reinkarnation im Neuen Testament

Reinkarnation im Neuen Testament - James Morgan Pr

Dieses Buch sprengt die heiligen Altäre der christlichen Religion. Der Autor weist mutig und äußerst fundiert nach, daß die Reinkarnation in der Bibel nur deshalb nicht erwähnt wurde, weil sie zu der Zeit, als die Bibel geschriebne wurde sowieso eine selbstverständliche Annahme war. Akribisch und fast kleinkariert sucht er in jeder Zeile der Bibel, so daß auch die kritischsten Bibelkenner nicht mehr umhin können, seine Ausführungen als Tatsachen anzuerkennen. Dabei spürt der Leser in jeder Zeile, daß der Autor die Bibel liebt, er will sie nicht widerlegen, sondern im Gegenteil endlich richtig verstanden wissen. Das Buch wertschätzt die Bibel gerade dadurch, daß es so genau ist. Alle Leser, die sich wirklich die Mühe machen wollen, die so oft falsch zitierte Bibel kennen zu lernen oder die sich auf eine neue Weise, sie zu lesen, einlassen wollen, werden begeistert sein von dem Anspruch und der Aufrichtigkeit, die der Autor mitbringt. Das Buch will die Brücke schlagen zwischen den Lehren des Buddhismus, dem esoterischen Weltbild und der Bibel, damit sie wieder in das Blickfeld rückt und gewürdigt wird.

Taschenbuch, 192 Seiten
Preis: € 7,95

Das Buch ist sofort online bestellbar bei

eBook.de buecher.de buch.de thalia.de thalia.at bol.ch amazon.de

Erfahrungen Reinkarnation Erfahrungsberichte Wiedergeburt Jenseitskontakt Jenseitskontakte Leben-nach-dem-Tod Nachtodkontakte Reinkarnation Systemische Abschiednahme Systemische Trauerarbeit Tonbandeinspielungen Tonbandstimmen Tonbandstimmenforschung Transkommunikation Verstorbenenkontakt das Jenseits der Tod spirituelle erfahrungesberichte systemische Trauerhilfe systemische Verabschiedung